User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Die Türkei und Deutschland...
Habe gerade gehört, das die türkische Gemeinde...
yeow - 8. Sep, 13:26
Tal como Preservar-se...
Revista Pesquisas Feministas, p. 575-585.
blog.tripfez.com (Gast) - 11. Jun, 22:34
Die Türkei und Deutschland
Während des Wahlkampfes beschimpf uns jeder dieser...
yeow - 24. Apr, 14:38
Erdogan und seine Mischpoke
So langsam steigt ihm das angehende Sultanat zu Kopf...
yeow - 13. Mrz, 13:45
Präses Trump
Ich mochte den Arsch noch nie. Sein Auftreten und...
yeow - 24. Jan, 21:23

Mein Lesestoff


John Grisham
Bestechung

Montag, 16. Mai 2016

Es fing schon wieder an...

... und dank eines beherzten Zeugen ging es einigermaßen glimpflich ab.

Beim Karneval der Kulturen in Berlin wurden Frauen belästigt.
Zum Glück war ein Zeuge dabei, der sogar die Idee hatte nicht nur die Polizei zu rufen sondern auch die Arschlöcher gefilmt hat.

In meinen Augen hat dabei die Justiz viel zu sanft reagiert. Die Polizei hat die Identität einiger Beteiligten aufgenommen und die Wichser wieder frei gelassen.
Wenn ich etwas zu sagen hätte, hätten zu solchen Großveranstaltungen mindestens ein Staatsanwalt, ein Richter und ein Pflichtverteidiger Rufbereitschaft und eine zweite Truppe für den Fall, das es mehr werde würde.
Die Arschlöcher würden dann nicht frei gelassen werden sondern von der Polizei vom Fleck weg dem Staatsanwalt vorgeführt werden. Wenn es dann auf Grund der Umstände gerechtfertigt wäre, kämen sie sofort vor den Richter und und würden zumindest zu einer Geldstrafe verknackt werden, die ihnen ihre Einkäufe für alles was nicht lebensnotwendig wäre, für die nächsten Jahre verleiden würde. Alternativ 30 bis 90 Tage Knast. Anzutreten direkt vom Gericht aus.

Wenn man das ein paar mal konsequent durchziehen würde, würde das die Ärsche sicher zum Nachdenken anregen.

Das Belästigen von Frauen ist KEIN Kavaliersdelikt. Das ist dann sehr schnell Körperverletzung. Das ist nach meiner Meinung der wichtigste Grund, warum ein schnelle und harte Reaktion wichtig ist.

Aber unsere Justiz ist ja zur Wattebäuschchenwerferin verkommen.
Ich bin nicht für eine Justiz, die wahllos Leute verknackt. Ich bin aber für eine Justiz die schnell und konsequent reagiert und eher nach dem Motte "Wehret den Anfängen" als "Es ist ja nichts weiter passiert. Ihr seid ein paar böse Jungs und macht das ja nie wieder."
Da war ein 14jähriger dabei. Welches Beispiel gibt ihm die Justiz, wenn sie jetzt nicht richtig reagiert sonder nur so ein Gutmenschenrichter da sitzt und Heititei und "Böses Kind" labert und wo möglich nicht einmal Sozialstunden verordnet.

Ich kann es Euch sagen: Toll. nichts passiert. Machen wir es doch wieder.

Clock

Suche

 

Status

Online seit 3877 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Sep, 13:26

Web Counter-Modul

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Gewichtsticker

Letzte Aktualisierungen : 06.04.2014 - 139,8 13.04.2014 - 135,5

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: